Wenn die eigenen Kinder wachsen, werden die Kleider zu klein, Spielsachen sind nicht mehr aktuell, der Kinderwagen wird unnötig, das Kind will nicht mehr auf dem Tripp-Trapp-Stuhl sitzen usw. Entweder gibt man die Sachen im Freundeskreis weiter, bringt sie in eine Börse in der Umgebung oder man verkauft sie eben selber am Chinderbörsemärt. Die Idee dieses Marktes gefällt uns, weil Du als Verkaufende selber über deine Sachen Auskunft geben und den Verkaufspreis selber festlegen kannst. Und weil wir alle zusammen einen gemütlichen Tag verbringen können. Mit einem Unkostenbeitrag (für Platzmiete, Flyer, Plakate etc.) von Fr. 20.-- bist Du dabei.

Wir führen sogar ein Märtbeizli mit einem breiten Angebot, wo Du ab 8 Uhr Gluscht, Hunger und Durst stillen kannst.

 

Klicke unter Downloads auf den Infobrief, dann erhältst du detailierte Informationen.

Wenn Du Interesse erst für spätere Märkte hast, kannst Du uns eine Mail schicken, und wir nehmen dich in unsere Interessentenliste auf: boersemaert@gmx.ch. Dies ist jedoch keine Anmeldung für den nächsten Markt.

 

Kontakt:                                   

Mail: boersemaert@gmx.ch